In der südwestlichen Ecke der türkischen Küste befindet sich eine der schönsten und unberührtesten Ecken des Mittelmeeres. Diese Region heißt Teke Peninsula und war vor über 4.000 Jahren in der gesamten antiken Welt als Lykien bekannt. Die Lykier waren ein uraltes Volk, das sich sein Zuhause jedenfalls aussuchen konnte. Dieses Stück der Welt ist ein faszinierender Schauplatz mit einer unglaublich schönen und reinen türkisblauen Küste, gesäumt von kleinen Inseln und Buchten, mit über 3.000 m hohen Bergen, Flüssen, fruchtbaren Tälern, duftenden Wäldern …Abgerundet wird das alles durch die herrlichen Ruinen eines Dutzends alter Städte, die der Landschaft ein geheimnisvolles Siegel verleihen. „Es gibt nicht mehr viele Orte, an denen die Magie immer noch herrscht,“ schrieb Freya Stark in ihrem Buch The Lycian Shore, „und von allen, die ich kenne, ist die lykische Küste die magischste.“
Lykien
LYKIEN – türkisfarbene Küste der antiken Welt
ORIGINAL, Discovered by Intelekta in 2011

In der südwestlichen Ecke der türkischen Küste befindet sich eine der schönsten und unberührtesten Ecken des Mittelmeeres. Diese Region heißt Teke Peninsula und war vor über 4.000 Jahren in der gesamten antiken Welt als Lykien bekannt. Die Lykier waren ein uraltes Volk, das sich sein Zuhause jedenfalls aussuchen konnte. Dieses Stück der Welt ist ein faszinierender Schauplatz mit einer unglaublich schönen und reinen türkisblauen Küste, gesäumt von kleinen Inseln und Buchten, mit über 3.000 m hohen Bergen, Flüssen, fruchtbaren Tälern, duftenden Wäldern …Abgerundet wird das alles durch die herrlichen Ruinen eines Dutzends alter Städte, die der Landschaft ein geheimnisvolles Siegel verleihen. „Es gibt nicht mehr viele Orte, an denen die Magie immer noch herrscht,“ schrieb Freya Stark in ihrem Buch The Lycian Shore, „und von allen, die ich kenne, ist die lykische Küste die magischste.“

Die antiken Lykier waren eines der mysteriösesten Völker der Antike. Diese faszinierenden Menschen unterschieden sich kulturell vom Rest der alten Welt und ihr Erbe im unberührten lykischen Land ist einzigartig und atemberaubend. Sie waren für ihren Fleiß und harte Arbeit berühmt, deshalb waren sie im Vergleich zur übrigen Welt reich und neutral, sie waren sozusagen den heutigen Schweizern ähnlich.

Die antiken Griechen bewunderten die Lykier, weil es ihnen gelang, das Problem zu lösen, das die damalige Welt zerstörte – wie man die unabhängigen kleinen Staaten beruhigt und ihnen die unabhängige Herrschaft verschafft, während gleichzeitig eine größere politische Einheit zwischen ihnen hergestellt wird. Da die Lykier ein furchtloses Bedürfnis nach Freiheit und Unabhängigkeit hatten, gründeten sie die erste demokratische Union, die Institution einer fiktiven demokratischen Föderation, die von vielen beneidet und von den meisten klassischen Schriftstellern beschrieben wurde. 

Die Lykier waren noch in einer Sache besonders. Die Namen wurden von den Müttern an ihre Kinder weitergegeben, was der Rest der antiken Welt nicht kannte. Die Frauen durften sogar der Staatsversammlung vorsitzen, die jedes Jahr im Nationalheiligtum stattfand. 

Lassen Sie sich also von dieser herrlichen mediterranen Ecke verführen, die die Wiege vieler Zivilisationen ist und wo sich Ost und West treffen. Wo die Römer und die Osmanen gingen. Wo Geschichte und Mythologie gekreuzt werden. Wo der Legende nach die Arche Noah festlag. Sie werden auf eine Reise von dem antiken Land eingeladen, dem mythischen Lykien, der Heimat der antiken Göttin Leto, wo Kleopatra mit Antonius genoss, wo Apollo lebte und wo Alexander der Große Urlaub machte. Dort wo die mächtigen Berge auf das Meer stoßen, erleben Sie die Natur in ihrer reinsten Form. Trinken Sie das Quellwasser, das durch die Berge fließt. Machen Sie einen Spaziergang entlang der einsamen, von Kiefern umgebenen Wege. Fahren Sie mit einem Boot durch den Naturpark, wo Sie Schildkröten treffen, die hier schon für 95 Millionen Jahre ihre Eier legen. Machen Sie eine Yacht-Kreuzfahrt oder baden Sie im wunderschönen türkisfarbenen Meer, halten Sie an den archäologischen Stätten und erleben Sie die turbulente Geschichte mit der lykischen Mythologie. Probieren Sie die traditionelle türkische Küche und erleben Sie die echte Seele des anatolischen Volkes. 

Der berühmte türkische Schriftsteller Cevat Şakir sagte einmal über Lykien: „Bringen Sie einen Blinden nach Lykien und sofort wird er wissen, wo er ist. Tausendjähriges Murmeln des türkisfarbenen Meeres, erfrischendes Geplätscher des Quellwassers, scharfer Lavendelgeruch und üppiger Duft nach wilder Minze und Thymian werden ihm alles verraten.“ 
Sortiere nach Hotelname Preis Kategorie Leistungen wir empfehlen
Möchten Sie das wir Sie über die aktuellen Neuigkeiten und Angebote informieren?
Folgen Sie uns
auf Facebook